Abteilung Bogen

Bronzene Landesmeisterschaft der Schützengilde Oberotterbach

Bei den Hallen Landesmeisterschaften Fita des Pfälzer Sportschützenbundes, die am 22.01.und 23.01.2022 in der Bienwaldhalle in Wörth stattfanden, konnten die Bogenschützen der Schützengilde Oberotterbach gleich 2-mal Bronze sichern. Was dieses Mal, unter Corona Bedingungen nicht selbstverständlich war. Die Anzahl der Starter war um die Hälfte reduziert, was schon für die Qualifikation eine größere Hürde darstellte.
Von der Schützengilde Oberotterbach haben sich Susanne Ließ, Volker Diehl, Peter Oberbach, Dietmar Böhm und Rolf Frey für die Landesmeisterschaften qualifiziert. Bei der Masterklasse Recurve belegten Rolf Frey den 7. Platz, Dietmar Böhm den 8. Platz, Peter Oberbach den 11.Platz und Volker Diehl den 13. Platz. Die Mannschaft mit den Schützen:  Frey, Oberbach und Böhm belegte damit den dritten Platz und holte somit Bronze. Bereits am 22.01.2022 hatte dieses Ergebnis Susanne Ließ in der Damenklasse Blankbogen bereits geschafft. Danke an alle Schützen für ihren Einsatz, und besonderer Dank geht an den SV Wörth, der diese schwierige Aufgabe der Ausrichtung einer Landesmeisterschaft unter Corona Bedingungen sehr gut gemeistert hat.
Michael Hoffmann, Kreisbogenreferent

 

 

Susanne Ließ

Susanne Ließ von der SGI Oberotterbach in Wörth