Startseite

Hervorgehoben

Herzlich Willkommen auf dem Internetauftritt des Schützenkreises Bad Bergzabern. Hier findet ihr Informationen über die Veranstaltungen des Schützenkreises, Ergebnisse von den Rundenkämpfen und vieles mehr.

 

Deutsche Meisterschaften 2021

DM Teilnehmer mit Trainern

 

Bei den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen 2021 in München gingen vier Schützen*innen für den Schützenverein 1959 Rohrbach e.V. in der Schüler, Schülerinnen Klasse an den Start. Die Teilnehmer waren Taisia Gautzel, Tim Metz, Philipp Steiner und Sophia Steiner. Aufgrund von Corona war die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in diesem Jahr anders als die Jahre zuvor. Normalerweise qualifiziert man sich über die Vereins-, und Kreismeisterschaft für die Landesmeisterschaft und über diese wiederum für die Deutsche Meisterschaft.

Luftgewehrhalle München – Hochbrück


Aufgrund der Coronalage gab es in diesem Jahr allerdings keine Landesmeisterschaft und so konnten die Ergebnisse von der Vereinsmeisterschaft gemeldet werden. Also meldeten wir die geschossenen Ergebnisse der Schüler an den Landesverband, der diese an den Deutschen Schützenbund weitergab. Jetzt hieß es erst einmal abwarten. Ein Monat vor der Deutschen Meisterschaft gingen beim Vorstand überraschend die Startkarten für unsere Schützen ein. Somit begann eine intensive und motivierende Vorbereitung, mit abwechslungsreichen Trainingseinheiten. Bis zu dreimal in der Woche standen unsere Schützen auf dem Schießstand und trainierten. Am Freitag, den 03.09.2021 ein Tag vor dem Wettkampfstart machte sich die Reisegruppe, bestehend aus sieben Betreuern sowie den vier Schützen, Taisia, Tim, Philipp und Sophia, direkt nach der Schule, auf den Weg zur Deutschen Meisterschaft nach München.

Tim

Tim Metz

Die Ankunft am Hotel war gegen Abend. Nach einem kurzen Check-In und einer Erholungspause von der langen Fahrt, ging es zum Abendessen in eine Gartenanlage. Die Stimmung bei den Schützen und Betreuern war sehr gut, noch war nichts von Anspannung vor dem Wettkampf zu merken.

Taisia Gautzel

 

 

 

 

Dies sollte sich allerdings, dann beim Frühstück am nächsten Tag ändern. Dabei kam bei dem ein oder anderen Schützen ein bisschen Nervosität auf, was aber völlig nachvollziehbar war. Schließlich war es für alle ihre erste Deutsche Meisterschaft auf der Olympiaschießanlage in München. Nach dem Frühstück wurden die Sachen gepackt und es ging zur Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück, wo Tim und Philipp um 12 Uhr ihren Wettkampf hatten.  Taisia und Sophia schossen im darauffolgenden Durchgang um 14 Uhr. Vor den Starts wurden noch organisatorische Kleinigkeiten erledigt wie z.B. Startkarten ausdrucken.

Sophia Steiner

Philipp

Philipp Steiner

Durch Corona war das auch anders als in den anderen Jahren zuvor. Dann war es so weit. Tim und Philipp machten ihre ersten Wettkampfschüsse auf der Deutschen Meisterschaft, dabei hatte Tim mit einer guten 89,5 Serie begonnen und beendete seinen Wettkampf mit einer 84,5 Serie und einem Gesamtergebnis von 174,0 Ringen. Er belegte damit den 63. Platz. Philipp begann mit einer 77,1 Serie und kam dann in der zweiten und letzten Serie besser in den Wettkampf und beendete diese mit 85,7 Ringe und somit mit einem Ergebnis von 162,8 Ringen. Er kam auf den 68. Platz. Bei den Schülern männlich gab es insgesamt 74 Starter. Im darauffolgenden Durchgang gingen Taisia, und Sophia an den Start. Sie begonnen ihren Wettkampf mit guten Serien. Taisia schoss in der ersten Serie 92,7 Ringe und beendete den Wettkampf mit einer 87,2 Serie und einem Gesamtergebnis von 179,9 Ringe.

Sie belegte damit den 149. Platz.  Sophia schoss die erste Serie mit 94,5 Ringen an und beendete ihren Wettkampf mit 88,0 Ringen, das ergibt ein Endergebnis von 182,5 Ringen. Damit belegt sie den 136. Platz. Bei den Schülerinnen starteten insgesamt 166 Teilnehmerinnen.

Die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft stand unter dem Motto des Olympischen Gedanken: „Teilnehmen ist wichtiger als Siegen“. Wichtig ist es die Erfahrungen aus diesem Wettkampf mit in die anderen Wettkämpfe zu übernehmen. Der Verein SV Rohrbach ist stolz auf seine DM-Teilnehmer sowie auf die gesamte Schützenjugend.

Text und Bilder: Rüdiger Weber
( zur Vergrößerung der Bilder bitte anklicken)

Großes Gruppenbild